Sie sind hier:

Die Geschichte



    

Die Geschichte

Bist du mutig genug, mit dem Teufel zu handeln?

Ich habe es getan. Damals, als ich von der Front zurückkam, begegnete er mir, der Teufel. Dies war mir zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht bewusst. Er schlug mir einen Handel vor:
Meine Geige gegen unendlichen Reichtum, der mir unermessliches Glück versprach. Dieses Angebot war zu verlockend, um es abzulehnen. Jedoch war mir nicht bewusst, dass er mehr wollte als meine Geige.
Ich hätte es ahnen müssen, als er mir sagte, dass ich für drei Tage mit ihm gehen müsse, mit der Ausrede, dass ich ihm beibringen solle, wie man die Geige spielt.
Diese Tage waren in Wirklichkeit drei lange Jahre. Zu spät realisierte ich, auf was ich mich wirklich eingelassen hatte.

Seyma Yildiz und Betül Gebes