Sie sind hier:

Bandklasse

Bandklasse

Was ist eigentlich eine Band-Klasse?
Es ist eine ganz "normale" Klasse, die die gleiche Stundentafel und die gleichen Leistungsanforderungen hat wie die Parallelklassen. Der Unterschied: In der Gemeinschaft der Band-Klasse wird jedes Kind für zwei Jahre (5. und 6. Jahrgang) das Spielen eines Instruments erlernen.
Der reguläre Musikunterricht wird auch zur gemeinsamen Bandprobe genutzt und die Schülerinnen und Schüler erhalten eine zusätzliche Instrumentalstunde pro Woche (im Nachmittagsbereich in Kleingruppen) im Rahmen des Erweiterten Musischen Angebots (EMA).

Das Besondere
Das Musizieren in der Klasse, das Handeln in der Mannschaft steigern in hohem Maße die Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme. Zudem fördert es Konzentrationsfähigkeit und nicht zuletzt macht gemeinsames Musizieren Spaß und erhöht die Lebensfreude.

Teilnahme
Jedes Kind, das Musik machen möchte, kann für die Band-Klasse angemeldet werden. Vorkenntnisse werden dabei nicht erwartet. (Eine Anmeldung alleine garantiert jedoch noch nicht die Aufnahme.)

Instrumente
Vertreten sind folgende Instrumente: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Euphonium, Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug. Gespielt werden Stücke aus allen musikalischen Stilrichtungen.

Instrumentenwahl
Die Wünsche der Schülerinnen und Schüler (Wunschliste mit drei Lieblingsinstrumenten) werden bei der Zusammenstellung der Klasse durch die Musik- und Instrumentallehrer angemessen berücksichtigt.

Kosten
Für den Instrumentalunterricht, die Instrumentenmiete und -versicherung sind jährlich 12 Monatsbeträge in Höhe von 27,50 € zu bezahlen.

Fortführung
Ab der 7. Klasse besteht die Möglichkeit, in Bands im AG-Bereich weiterzuspielen und Unterrichtsangebote des EMA zu nutzen.