Sie sind hier:

Schulbücherei

Schulbücherei

"Angefangen haben wir 1993/94 in einem kleinen Raum im Freizeitbereich unserer Schule mit einem Buchbestand, der sich aus gespendeten und bereits vorhandenen Büchern zusammensetzte. Als Glücksfall für unsere Bücherei erwies sich die Schließung der Zweigstelle der Zentralbibliothek, die sich in den Räumen des Gymnasiums Rheinkamp befand. Wir durften den Buchbestand übernehmen zur Nutzung durch Schüler und Lehrer unserer Schule und des benachbarten Gymnasiums. Seither befindet sich die Bücherei im Container auf dem Gelände unserer Schule.

Mittlerweile sind wir eine sehr gut ausgestattete Schulbücherei, mit mehr als 7000 Medien die wir zur Ausleihe anbieten. Unsere Medien bestehen aus Büchern (Jugendromane und Sachbücher) und Hörbüchern (CD`s und Kassetten). Den Schwerpunkt im Buchbestand bildet die Jugendliteratur, einen etwas geringeren Anteil haben die „sachlich informierenden Werke. Dazu gehören Sachbücher, Fachbücher, Lexika und wissenschaftliche Literatur. Diese werden von den Lehrerinnen und Lehrern im Unterricht in Form von Bücherkisten genutzt.

Der Bestand unserer Schulbücherei wird jährlich aktualisiert:

  • Es werden neue aktuelle Medien von der Schule angeschafft, dabei werden Wünsche und Vorschläge der Fachschaften berücksichtigt.
  • Jährlich findet die Jugendbuchjury statt, an der sich auch unsere Schule beteiligt. Aus der zur Verfügung gestellten Buchkiste aktueller Jugendromane spendet uns die Zentralbibliothek 20 Bücher.
  • In der Bücherei steht eine Wunschkiste. Die Kinder haben die Möglichkeit Buchwünsche zu äußern, die dann auch erfüllt werden.

Unsere Bücherei wird vorwiegend in den Pausen und Freistunden von den Schülern/Schülerinnen der Klassen 5-7 besucht.
Die Mittelstufe ist leider nicht mehr so zahlreich vertreten.
Für die Oberstufe bietet die Bücherei spezielle Medien zur Unterrichts- bzw. Abiturvorbereitung an.
Die Lehrkräfte der beiden Schulen (AFG und Gymnasium) nutzen die Bücherei um Bücherkisten für den Unterricht zu ordern.

In jedem neuen Schuljahr werden die 5. Klassen zu einem Besuch in die Bücherei eingeladen. Ziel dieser Klassenführungen ist das Kennenlernen "ihrer Schulbücherei" und Möglichkeiten, die die Bücherei bietet, ebenso die Bedingungen für das Ausleihen der Medien und eine kurze Einführung in die Systematik einer Bücherei. Für Interessenten werden Ausweise ausgestellt.

Einmal im Jahr findet eine Übernachtung für Schüler/innen der 5. Klassen in der Bücherei statt unter dem Motto „Gruselnacht“. Wir lesen, essen, basteln, spielen, lachen zusammen und der Höhepunkt ist die Nachtwanderung.

Jedes Jahr nehmen 20 -25 Schüler unserer Schule an der Jugendbuchjury teil, die die Zentralbibliothek organisiert.

Im Nebenraum haben wir einen Teil der Lehrerbibliothek untergebracht (für die Fächer Deutsch und Englisch).

Wir freuen uns, dass unsere Schulbücherei als Aufenthalts-, Arbeits- und Kommunikationsraum von Schülern so gut
angenommen wird. Sie bietet Platz und Material zum selbständigen Lernen, zum entspannten Lesen und als Ruheort.

Auch Leseförderung findet in der gemütlichen Sitzecke der Bücherei statt.

Die Bücherei ist von mehreren Kolleginnen im Wechsel besetzt."

Hildegard Drissen & Claudia Kuznitius