Sie sind hier:

Spielplatzpaten

Projekt Spielplatzpaten

Heiko Gersdorf und die aktuellen Spielplatzpaten.

Seit dem Frühjahr 2012 sind wir Spielplatzpaten. Als Schule in unmittelbarer Nachbarschaft zum großen Spielplatz im Rheinkamper Ring hatten wir uns auf die Ausschreibung des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Moers beworben und schließlich den Zuschlag bekommen. Damit sind wir auf Moerser Gebiet die erste Schule, die solch eine Patenschaft ausübt.
Zur Zeit haben wir acht verlässliche Paten aus den Jahrgängen 8 und 7, die sich unter der Leitung unseres Sozialpädagogen Heiko Gersdorf nachhaltig um den „Spielplatz bei uns nebenan“ kümmern.
Als Paten sind wir gleichzeitig Ansprechpartner vor Ort für Anlieger, Eltern und Einrichtungen sowie diejenigen, die Auffälligkeiten auf dem Spielplatz dem Kinder- und Jugendbüro weitergeben. Ob es um Beschädigungen, missbräuchliche Nutzung oder registrierte Konflikte geht, wir geben die Beobachtungen weiter. Wöchentliche Kontrollgänge dienen der Übersicht. Hierbei wird natürlich auch unachtsam weggeworfener Müll beseitigt.
Die Spielplatzpaten begleiten die jüngeren Klassen (JG 5 & 6) in den Mittagspausen auf den Spielplatz und sind in enger Absprache mit den Klassenleitungen aktiv. Regelmäßig nehmen sie an Besprechungen und Infoveranstaltungen auf städtischer Ebene teil, zu denen Herr Brochnig vom Jugendbüro einlädt.
Zu den Anwohnern haben unsere Paten Kontakt aufgenommen, sich vorgestellt und ihre Zuständigkeit erläutert.
Alljährlich nimmt die AFG an der Müllsammelaktion der ENNI „Gemeinsam für eine saubere Stadt“ teil. Zahlreiche Klassen und Kurse schwärmen dann aus in die Schulumgebung und beseitigen wilden Müll. Die Spielplatzpaten sehen natürlich besonders auf dem Spielplatz nach dem Rechten.
Am Samstag, dem 15. Juni 2013, wird Heiko Gersdorf mit seinem Team den Spielplatz in die Aktivitäten unseres Schulfestes anlässlich unseres Schuljubiläums einbeziehen. Alle großen und kleinen Kinder aus der Nachbarschaft sind natürlich schon jetzt herzlich eingeladen.
Natürlich brauchen die Spielplatzpaten auch Nachwuchs. Aber daran besteht kein Mangel. Angespornt durch Beobachtung der Aktivitäten zum Nutzen vieler Bürger haben sich aktuell 25 Schülerinnen und Schüler gemeldet, die Spielplatzpaten werden wollen. Da wird Heiko Gersdorf die Qual der Wahl haben. Allerdings kann nur Pate oder Patin werden, wer sich bisher im Schulalltag vernünftig benimmt und sich nicht scheut, sich auch mal die Hände schmutzig zu machen.
Da wir als Schule von dem tollen Spielplatz profitieren, halten wir es für richtig und angemessen, dass wir unseren Teil dazu beitragen, dass der Spielplatz in einem guten Zustand ist und bleibt.

5-jähriges Jubiläum der Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp als Spielplatzpatin der Stadt Moers

v.l.n.r.: Gertrud Gallmann (Helmholtzstraße in Vinn), Mark Bochnig-Mathieu (Kinder- und Jugendbüro), Jenny Kauschke (Mondweg in Meerbeck), Albert Többen, Jutta Többen (Roderichstraße in Asberg), Alina Schlegel (Anne-Frank-Ge), Lena Brandau (Kinder- und Jugendbüro), Heiko Gersdorf (Anne-Frank-Ge), Carla Wieland (Treibweg in Scherpenberg), Bildquelle "Pressestelle Stadt Moers".

16.02.2017. Im Rahmen des alljährlichen Treffens der Spielplatzpaten wurden viele Spielplatzpaten für ihr Engagement geehrt. Auch wir waren dabei!! Seit fünf Jahren betreut die Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp den Spielplatz am „Rheinkamper Ring“.
Dieser Nachmittag diente aber auch als Fortbildungs- und Informationsveranstaltung, denn in gemütlicher Runde wurden Erfahrungen ausgetauscht und das vergangene Jahr Revue passieren gelassen. So wurde z.B. tatkräftig bei der Gestaltung der Spielplätze mitgewirkt. Die Anne-Frank-Gesamtschule hat sich mit einem Spielplatzfest für die Schüler und Schülerinnen der sechsten Jahrgangsstufe, für die Anwohnern und die benachbarte Kita beteiligt. Die von den Spielplatzpaten selbst gestalteten Holzfiguren tragen zur Verschönerung des Spielplatzes am „Rheinkamper Ring“ bei.
Natürlich blieb es nicht nur bei der Rückschau! Weitere Aktionen, z. B. Ostereiersuche oder eine gemeinsame Fahrradtour zu den jeweiligen Spielplätzen, sind für die bevorstehende Spielplatzsaison geplant.

Heiko Gersdorf, Betreuer der Spielplatzpaten AFG & Alina Schlegel