Sie sind hier:

Ankündigungen

Informationen für unsere Elternschaft zum Schuljahresanfang 2020/21


Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
wie Sie den Medien und der Seite des Schulministeriums NRW (www.bildungsportal.nrw.de) entnehmen konnten, ist es gelungen einen Weg zu finden, dass der Präsenzunterricht in der Schule wieder der Regelfall sein wird. Gleichwohl werden Sie merken, dass aufgrund der weiter andauernden Pandemie noch kein Regelbetrieb gewährleistet werden kann.
Um eine Rückkehr zum Normalbetrieb zu ermöglichen, hat sich das Schulministerium NRW zu einer Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und auch während des Unterrichts entschieden. WIR begrüßen diese verantwortungsbewusste Entscheidung und bitten Sie, Ihrem Kind eine Maske mit zur Schule zu geben. Ohne diese darf Ihr Kind das Schulgelände nicht betreten. Ein Gesichtsvisier ersetzt keine Maske.
Bitte besprechen Sie vor dem Schulstart mit Ihrem Kind diese Notwendigkeit. Bei Regelverstößen drohen harte Konsequenzen.

Alle Familien, die aus ausgewiesenen Risikogebieten zurückgekehrt sind, müssen sich auf das Covid 19-Virus testen lassen, wenn Sie sich nicht bereits 14 Tage in Quarantäne befunden haben. Eine Zuwiderhandlung und damit Fremdgefährdung der Schulgemeinde kann mit Bußgeldern von bis zu 25.000 € bestraft werden.
Beachten Sie dazu auch die Informationen unter Kreis Wesel und RKI.

Selbstverständlich gehen wir weiterhin davon aus, dass Sie Ihr Kind nicht mit Krankheitssymptomen zur Schule schicken. WIR alle tragen Verantwortung für unsere Schulgemeinde.

In den ersten Schultagen wird es noch keinen Mensabetrieb geben. Versorgen Sie Ihr Kind deshalb mit Verpflegung, insbesondere bei den hochsommerlichen Temperaturen mit genügend Wasser.
In den letzten Tagen haben wir unser schulisches Hygienekonzept den neuen Vorgaben der Landesregierung angepasst. Darüber werden wir am Montag das Kollegium und am Mittwoch die Schülerschaft informieren. Zu Ihrer Information wird Ihr Kind am ersten Schultag einen Elternbrief mitbringen. Zwecks familiärer Planungen möchte ich Sie schon jetzt darüber informieren, dass nächste Woche, ausgenommen der Oberstufe, noch kein Nachmittagsunterricht stattfindet.
WIR freuen uns sehr, Sie in den nächsten Wochen bei den Klassenpflegschaftssitzungen begrüßen zu dürfen und lade Sie hiermit schon herzlich dazu ein (s. „Unsere Termine“).
Bitte nutzen Sie diese Form der Schulmitwirkung und des Austauschs.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen guten Start ins Schuljahr 2020/21 und danke Ihnen schon jetzt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule.

Mit freundlichen Grüßen

M.Borgards
(Leitende Gesamtschuldirektorin)